KATALOGE

2017
September
MDMDFSS
28293031010203
04050607080910
11121314151617
18192021222324
25262728293001
02030405060708

Thermoholzfußboden

Holzböden in den Badezimmern.

Mehrere Varianten der Auflegung von Holzboden in Badezimmern

Wir wissen, wie die Holzböden in Räumen mit hoher Luftfeuchtigkeit gemacht werden sollen.

Das Normawood-Thermoholz wird in SPA-Innenausstattung, Bädezimmern, Toiletten und Schwimmbädern verwendet. Aus Thermoholz werden Duschsteigleiter, Tischplatten, Sonnenliegen, Saunazubehör gemacht.

Fußboden und Innenelemente aus Thermoholz haben keine Angst vor Nässe, Trocknen, Dampf, scharfen Temperaturanstieg oder -abfall.

Montage der Bretter:

es gibt nur zwei grundlegende Varianten: das Brett ist sicher befestigt (geklebt) oder im Raum nach dem Terrassenprinzip montiert (siehe Schema)

Beim Ankleben der Bretter an eine Spannungstelle verwenden wir immer hochwertige Kleber Multymoll ihre Analoga.

Es wird immer häufigere Wartung der Bretter in feuchten Räumen erfordert.

Wasser, Waschmittel und Kosmetik können Spuren auf dem Brett verlassen.

Zum Schutz des Brettbodens verwenden wir dänisches Öl WOCA.

GEHEIZTER HOLZBODEN

Das Parkettbrett aus Thermoesche wird leicht auf den geheizten Fußboden verlegt. Dabei darf die Temperatur des Heizmittels in dem Kreislauf nicht höher als 25 Grad sein. Sie sollen auch die Frage der Montage von Temperatursensoren beachten oder si vermeiden (weil das Brett ein Wärmeisolator ist, kann eine Heizung nicht richtig funktionieren). Bei höheren Temperaturen trocknet der Klebstoff und verliert die Festigkeit. Das Brett hat keine Angst vor steigenden Temperaturen, aber wie ein regelmäßiges Parkett verträgt das Kondensat in den Spannungsstellen – d. h. Feuchtigkeit nicht.

Jedes Brett reduziert die Kreislaufswärmeabgabe und die Wärmeleistung um etwa 40 Prozent.

More in this category: « Decke
Яндекс.Метрика